Shopping Cart

Die Notwendigkeit des Entkalkens

Die Notwendigkeit des Entkalkens

Wie wichtig es ist zu entkalken, möchte ich in der folgenden Dokumentation zeigen:

Unser DESI Plasma Fluider ist immer im Einsatz. 3x in der Woche setzen wir neues H2O2-Fluid an und befüllen damit unseren Vernebler (DESI Mini Jet) und unseren Handspender (DESI Dispenser) an unserem DESI Stand.

Da wir sehr hartes Wasser haben, müssen wir 2x pro Monat entkalken. Wir benutzen dafür Citrussäure, die wir wie auf der Verpackung angegeben verdünnen. Ich habe Bilder gemacht um zu zeigen, wie ein Fluider durch Kalkablagerungen beeinträchtigt wird.

Im Bild ist gut zu erkennen, dass nur rechts von dem blauen Licht die feinen Bläschen aufsteigen, doch bei weitem nicht so fein wie es sein sollte. Links vom blauen Licht tut sich gar nichts, gerade so als wäre es ausgeschaltet. Das ist es natürlich nicht, aber offensichtlich hat sich dort der Kalk vermehrt abgelagert.

Ich habe jetzt 100ml Citrussäure auf 1l Wasser eingefüllt.

Bitte schalten Sie das Gerät nicht an während Sie entkalken. Ich tue dies nur, damit Sie sehen können, was Kalkablagerungen anrichten. Ich habe das Gerät sofort wieder ausgeschaltet und die Citrussäure arbeiten lassen.

 

 

Nach 40 Minuten…. Es ist immer noch ein Prozess, doch schon viel besser…. Wir warten noch weitere 20 Minuten…

 

 

Nach 1 Stunde entkalken funktioniert unser Fluider wieder. Man sieht ganz deutlich, dass beide Seiten wieder gleichmäßig funktionieren und ganz feine Bläschen aufsteigen. So muss es aussehen.

Nachdem ich die gebrauchte Citrussäurelösung ausgeleert habe, fülle ich unseren Plasma Fluider mit Leitungswasser und innerhalb von weiteren 40 Minuten ist mein H2O2-Fluid fertig.

Jetzt ist es umgefüllt in unseren Vernebler und in den Handspender und kann wieder seine Arbeit tun, nämlich mit H2O2-Fluid unsere Hände und unser Büro zu desinfizieren.

Fazit: Unsere Geräte brauchen ab und an liebevolle Zuwendung.

English
English